[ X ]

Sammlungsstandort Berlin-Tempelhof

Die Sammlungen am Standort Berlin-Tempelhof sind seit dem Jahre 2005 in einem sanierten Lagergebäude des ehemaligen Reichspostzentralamtes untergebracht. Die denkmalgerechte Sanierung des Museumsdepots in den Jahren 2003 und 2004 trug dem Funktionswandel des 1894/95 erbauten Hauses vom Korn- zum Kulturspeicher Rechnung. Mit rund 9.000 qm Fläche ist das Depot in Berlin nach Heusenstamm der zweitgrößte Magazinstandort der Museumsstiftung.

Heute beherbergt das Berliner Depot die Sammlungen aus dem Bereich der Brief- und Schreibkultur, der Institutionengeschichte sowie der Transport- und Verkehrsgeschichte. Die Feldpostbriefe, die Stempel- und Druckstocksammlung, die Briefkästen, die Posthausschilder und die Textilien sowie die Kartensammlung, die Fahrzeugmodelle und die Reiseutensilien stellen besonders herausragende Einzelsammlungen dar.

Besuch

Das Depot in Berlin-Tempelhof ermöglicht allen interessierten Besuchern einen Blick hinter die Kulissen eines Museums: Bei Besuchsinteresse von Gruppen finden nach Absprache sowie zu besonderen Anlässen Führungen durch die Sammlungen statt.

Forschung

Unsere bereits erschlossenen Bestände stehen allen Interessierten auch für Forschungen zur Verfügung. Studientermine werden nach Absprache vergeben

Anschrift

Museum für Kommunikation Berlin
Ringbahnstraße 130
12103 Berlin
Telefon: +49 (0)30 713 027 10

Anfahrt

Ansprechpartner

Zu allen Fragen rund um das Thema „Kommunikation” finden Sie Ihren Ansprechpartner in den Sammlungen der Museumsstiftung hier. Für eine gezielte Suche nach Sammlungsgebieten können Sie auch hier recherchieren.